Wie könnte man den Zustand Deutschlands noch besser mit nur einem Symbol beschreiben?

Rico Albrecht
In Deutschland ist man hilfsbereit, will Gutes tun und ein Zeichen setzen für Frieden, Toleranz und Freiheit. Viele fühlen sich schuldig und sind bereit, eigene und fremde Mittel für das aufzubringen, was sie selbst als guten Zweck definieren. Während sich die Gesellschaft in Links und Rechts spalten lässt und über Obergrenzen und Rassismus diskutiert, fehlt es in den Krisenregionen an Hilfsgütern für die bedürftigsten Menschen.

Kontrollverlust in Deutschland: CDU/CSU-Regierungsprogramm auf dem Prüfstand

Kontrollverlust in Deutschland: CDU/CSU-Regierungsprogramm auf dem Prüfstand

Andreas Popp
Die Sicherheitslage in der Bundesrepublik Deutschland ist dramatisch instabil. Der ehemalige CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach nannte kürzlich in einem Interview mit Eva Herman in diesem Zusammenhang den Begriff Kontrollverlust. Angesichts der sich weiter zuspitzenden Situation möchte ich an dieser Stelle die Aussagen des CDU-Parteiprogramms aus der Zeit vor etwa fünfzehn Jahren der Ist-Situation der heutigen Merkel-Regierungs-Politik gegenüberstellen. Eine Standardaufgabe, die eigentlich zur Arbeit eines guten Journalisten gehören würde.

Andreas Popp: Warum auch der Mittelstand kaum noch Geld hat

Andreas Popp: Warum auch der Mittelstand kaum noch Geld hat

Eva Herman
Die Schere zwischen arm und reich geht immer schneller auseinander. Wer viel arbeitet, erhält immer weniger Geld. Diese bittere Erfahrung machen nun immer mehr Menschen. Selten wurden die Verwerfungen unserer globalisierten Welt so klar und gut erklärt wie in diesem Interview, welches Ex-Tagesschausprecherin Eva Herman mit dem Gründer der Wissensmanufaktur, Andreas Popp, im Dezember 2016 in der Bundespressekonferenz in Berlin führte.

Tagesschau als Kriegs-Propaganda-Kanal?

Tagesschau als Kriegs-Propaganda-Kanal?

Andreas Popp
Am 14.01.2017 sendete die Tagesschau, das sogenannte Flaggschiff der deutschen Nachrichtensendungen, einen erschreckenden Bericht über US-Soldaten, die man nach Polen abkommandiert hat, wo sie jubelnd von der Bevölkerung empfangen wurden. Auch Kinder wurden ins Bild gestellt, die lachend und unbekümmert mit Kriegswaffen hantierten.

Ablenkung Flüchtlingsobergrenze: Merkel und Seehofer spielen zusammen

Gastkommentar von Andreas Popp

Politisch Verfolgte genießen Asylrecht. Der Staatsrechtler Prof. Dr. Karl A. Schachtschneider veröffentlichte bereits 2015 eine juristische Bewertung des Asylrechtes unter dem Titel Verfassungswidrige Einwanderung von Flüchtlingen nach Deutschland.
Schachtschneider weist glasklar die Grundgesetzbrüche durch die Regierung in Berlin nach. Im alten Griechenland, dem Ur-Gebiet der Demokratie, wusste man, dass die Justiz das Recht gegen willkürliche politische Einflussnahme zu verteidigen hatte. Heute eine Komplizenschaft der Judikativen mit der Legislativen zu vermuten, liegt nahe.

Justiz und Politik: Die wahren Täter von Berlin

Gastkommentar von Andreas Unterberger

Man fasst es alles nicht, was da rund um den durch einen tunesischen Kriminellen und Salafisten begangenen Berliner Massenmord schon bisher an den Tag gekommen ist. Das Unfassbare, das wirklich abgrundtief Böse ist aber – abgesehen von den verbrecherischen Fundamenten des Islamismus – nicht etwa ein Versagen von Polizisten und Kriminalbeamten. Diese hatten den Mann zwar schon lange vor der weihnachtlichen Todesfahrt im Visier gehabt, konnten die Tat aber nicht verhindern.

Bargeld- und Goldverbot in Indien. Was heißt das?

Gastkommentar von Andreas Popp

Indien steht kurz davor, China als bevölkerungsreichstes Land abzulösen. Die Mainstream-Medien beschreiben dieses Commonwealth-Land als eine der aufstrebenden Regionen unseres Planeten. Zu welchem Preis, ist dabei eine ganz andere Frage: Umweltschutz oder gar Menschenrechte finden eher nicht statt – der Profitsinn internationaler Konzerne erfreut sich der Billiglohnländer. Nach umfangreichen Maßnahmen zur Bargeldabschaffung wird in Indien nun auch das Gold der Bürger beschlagnahmt.