Natürliche Grundlagen zur Bewältigung der globalen Krise

Natürliche Grundlagen zur Bewältigung der globalen Krise

Eva Herman im Interview mit Wolf-Dieter Storl

Der zivilisierte Mensch von heute steht vor immer neuen Herausforderungen unserer Zeit. Zunehmend lässt er sich trennen von den Wurzeln der Natur, damit verliert er an Stärke und Selbstvertrauen: Seine Seele leidet.

Der bekannte Ethno-Botaniker und Kultur-Anthropologe Wolf-Dieter Storl erläutert – im Rahmen eines Wissensmanufaktur-Seminars in Kanada – in diesem hochspannenden Interview mit Eva Herman, wie der vom Materialismus geplagte Mensch wieder ins Gleichgewicht finden kann…

Selbstentfremdung: Wie der Mensch zum Mitläufer wird

Selbstentfremdung: Wie der Mensch zum Mitläufer wird

Selbstentfremdung: Wie der Mensch zum Mitläufer wird Warum wird der Mensch zum Mitläufer? Ist ein Sicherheitsgefühl für den Einzelnen nur noch in der Masse möglich? Der renommierte Psychiater und Psychoanalytiker Dr. Hans Joachim Maaz spricht über die Fragen zu unserem verfehlten Leben, vor allem auch durch die jahrzehntelange Trennung in Ost-und Westdeutschland, bei einem Seminar…

Renommierter Psychiater bestätigt: Deutsche Spitzenpolitiker psychisch gestört

Renommierter Psychiater bestätigt: Deutsche Spitzenpolitiker psychisch gestört

Renommierter Psychiater bestätigt: Deutsche Spitzenpolitiker psychisch gestört Eva Herman im Gespräch mit Dr. Hans-Joachim Maaz und Andreas Popp Was hält die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel davon ab, die Wahrheit klar zu formulieren? Warum wiederholt sie gebetsmühlenartig Sätze wie „Wir schaffen das“, warum verhehlt sie eisern, dass Deutschland sich spätestens seit Beginn der Masseneinwanderung 2015 in…

Zehn Jahre nach Kerner: Eva Herman packt aus.

Zehn Jahre nach Kerner: Eva Herman packt aus.

Eva Herman

Gibt es bezahlte Talkshow-Claqueure, Manipulationen hinter den Kulissen und politische Schulungen für Moderatoren? Am 9. Oktober 2007 fand in Deutschland einer der größten Medienskandale statt: Die ARD-Moderatorin und Tagesschausprecherin Eva Herman wurde aus der laufenden ZDF-Sendung von Johannes B. Kerner geworfen. Dieser Vorfall ist inzwischen längst zu einem der wichtigsten Beispiele für die sterbende Meinungsfreiheit in Deutschland geworden. Viele Menschen fragen sich seitdem, was alles in deutschen TV-Talkshows im Vorfeld eigentlich vorsätzlich geplant wird und was noch wirklich zufällig geschieht…

Krawalle: G 20 Gegner sind in Wahrheit Systemschützer

Andreas Popp

»Zwei Dinge sind unendlich: Das Universums und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher« (Albert Einstein)

Diese schlichte These wird gerade wieder eindrucksvoll bewiesen. Die randalierenden Linksextremisten gegen die global-politischen Feudalvertreter bemerken nicht, dass sie tatsächlich von ihren angeblichen Feinden finanziert werden.

Deutschland: Woran glaubst Du?

Eva Herman

Der groß angelegten ARD-Themenwoche »Woran glaubst Du?« im Juni 2017 konnte man kaum entgehen. In Radio, Fernsehen und Internet bürsteten die durch Gebühren finanzierten Sender des Ersten die Themen Mensch, Natur, Religion, Spiritualität an sieben Tagen von links nach rechts und von rechts nach links. Aber wie taten die TV-Macher dies? Wer gehofft hatte, Hilfe oder Orientierung in den Zeiten der Wirrnis zu erhalten, wurde enttäuscht. Denn mit jedem Sendetag wurde deutlicher, dass offenbar ein ganz anderes Ziel hinter dem Projekt steckte.

Das Meinungsfreiheitsgesetz – Ein Gegenentwurf zu Heiko Maas

Joachim Steinhöfel

An diesem Freitag steht das von Justizminister Maas geschaffene »Netzwerkdurchsetzungsgesetz« auf der Tagesordnung des Bundestages (19.05.2017, TOP 38). Das Gesetz ist eine 30seitige, verfassungs- und europarechtswidrige juristische Totgeburt. Es verstößt gegen Art. 3, 5 und 12 GG (Gleichheitsgebot, Meinungsfreiheit, Berufsfreiheit). Hinzu kommt, dass das Gesetz überflüssig ist. Hier unser Gegenentwurf.