Apokalypse: Wie spiegel-online jetzt Leser zurückerobern will

Apokalypse: Wie spiegel-online jetzt Leser zurückerobern will

Eva Herman
Zugegeben, es hat sich in letzter Zeit schon einiges in Sachen Berichterstattung der Mainstream-Medien geändert. Sie können einfach nicht mehr weitermachen wie bisher, denn in Scharen laufen ihnen Nutzer, Leser, Zuschauer, davon. Doch was ist das jetzt? Eine »schauerliche Verschwörungs-Story« vom nahenden Weltuntergang offerierte uns die zum deutschen »Nachrichtenmagazin« Spiegel gehörende Internetplattform spiegel-online gestern…

Warum ist Donald Trump eigentlich weltweit der Buhmann?

Warum ist Donald Trump eigentlich weltweit der Buhmann?

Eva Herman
Wer in der heutigen Zeit die Mainstream-Medien mit ein wenig Sensibilität verfolgt, kann schnell von einem negativen Schauer in den nächsten fallen. Der neue, demokratisch gewählte US-Präsident Donald Trump hat sein Amt angetreten. Im Normalfall gibt man jedem führenden Politiker eine 100- Tages-Frist, um sich zu bewähren. Danach findet eine erste Analyse der getroffenen Entscheidungen statt, so heißt es offiziell.

Politik und Meinungsfreiheit: Was wir jetzt gemeinsam tun sollten

Politik und Meinungsfreiheit: Was wir jetzt gemeinsam tun sollten

Eva Herman
Jeden Tag kommt Post herein von Menschen, die jetzt die fast hoffnungslose Lage der Nation erkennen. Sie treten mit bestem Vorsatz an uns heran, die wir ja bekannt dafür sind, uns für die Wahrheit, für das Gute, einzusetzen. Diese Leute, die so allmählich aufwachen, haben dann allerlei gute Vorschläge, was man jetzt tun müsste, um noch etwas zum Besseren zu wenden…

Verschwörungstheorie? Alice Schwarzer und die »gelenkten Nafris«

Man soll ja nie nie sagen. Als die militante Frauenrechtlerin und Gender – Fanatikerin Alice Schwarzer vor fast zehn Jahren mit fiesen Stasimethoden dazu beitrug, mich aus dem Mainstream-System zu entfernen, als ich mich darauf intensiv mit ihrem Lebenslauf befasste, war ich der festen Überzeugung, dass die Frau nicht mehr zu retten sei. Aber: Wunder geschehen. Schwarzer steht heute – in Sachen Einwanderungspolitik der Bundesregierung – in vorderster Reihe der Kritiker, indem sie logische Fragen stellt.

»Fake News«-Absender sind jetzt »Demokratie-Zerstörer«

Wir werden in diesem Bundestagswahlkampf noch unsere blauen Wunder erleben. Denn in der zuvor hier schon zitierten ZDF-Sendung vom 18.12.2016 geht es im letzten Teil um das derzeit hitzig diskutierte Thema fake News. Und siehe da: Die Darstellungen sowohl der ZDF-Redaktion, als auch des ergebenen ZDF-Moderators Thomas Walde sowie zum Beispiel der interviewten Grünen Frau Renate Künast liegen sämtlich auf derselben Linie wie auch die Ansichten der CDU- Seite. Und so heißt es jetzt unisono auf allen Parteibänken: Die Demokratie steht auf dem Spiel!

Deutschland 2017- Was uns erwartet

Deutschland 2017- Was uns erwartet

Gerade hörte ich, wie ein NDR-Moderator im Weihnachts-Hörfunk sagte, es gäbe derzeit viele Menschen auf der Welt, die sich nicht aussuchen könnten, was zum Fest auf den Tisch kommt. Vielmehr diene das Essen in vielen Ländern einzig dem Lebenserhalt. Der NDR-Mann streifte hiermit kurz das Schicksal riesiger Teile unserer Erde, wo die Ärmsten der Armen leben. Doch mit unbekümmerter Stimme fuhr der öffentlich-rechtliche Medienmann fort, dass wir hierzulande diese Probleme glücklicherweise nicht hätten und wir uns unseren Festtagsbraten frei aussuchen und uns darauf freuen könnten. Faktisch mag das stimmen. Doch beschleicht mich ein mulmiges Gefühl bei dieser sorglosen Berichterstattung.