Was ist mit den Musikern los – das große Schweigen

Eine Haltung zu haben, politischer Natur, war immer salonfähig, früher gegen Atomkraftwerke, Rock gegen rechte Gewalt, gegen oder für die Flüchtlingspolitik, für das Klima, gegen das Baumsterben…und heute ? Das große Schweigen…………

Die Angst, zu erkranken, ist gerade jenseits der 70 jährigen Etablierten, groß.

Da wird eine Nachrichtensendung nach der anderen und jede Talkshow konsumiert, in der Hoffnung auf bessere News: Nämlich das Go für Konzerte!

Was macht eigentlich die Musikszene in den Zeiten von Corona

Wie geht es derzeit zum Beispiel den sogenannten Mietmusikern, die mit den „Großen“ auf Tournee gehen? Den Amateur- oder „Teilzeit“-Musikern, die normalerweise einmal im Monat in Clubs spielen, deren Herz mit der Musik verwoben ist, die aber sicherheitshalber noch einen Job, bestenfalls in der Veranstaltungsbranche oder selbständig als Musiklehrer in Schulen haben.
Blöde Frage…

Prof. Hockertz: Corona-Impfung ist ganz klar Gen-Therapie

In diesem Interview, das Eva Herman mit dem Immunologen und Pharmakologen Prof. Stefan Hockertz führt, geht es um explosive Informationen rund um die „Corona-Krise“ bzw. ihrer Maßnahmen. Dem kritischen Wissenschaftler liegt vor allem auch das Schicksal unserer Kinder und Jugendlichen am Herzen. Wie können Eltern am besten mit der schweren Situation umgehen, um Schaden von jungen Menschen zu wenden?