Aktuell

Eva Herman ab sofort mit eigenem Kanal bei »Telegram«

https://t.me/EvaHermanOffiziell

Tägliche Aktualisierungen zum Thema Coronavirus u.a. mit Sprachnachrichten von Eva Herman

 

Andreas Popp & Eva Herman: Great success against defamatory coverage of the German-language press

Eva Herman, together with her law firm, has achieved a great success against the RND (Redaktions Netzwerk Deutschland GmbH) respectively against the MADSACK Media Group.

The RND falsely claimed that „Eva Herman is involved in the fact that the right-wing „self-sufficient“ Frank Eckhardt on the island of Cape Breton in Canada sells land at high prices to German right-wing radicals and conspiracy ideologues.“

The RND was legally warned against this false claim. The firm has made it clear to the RND that this claim is false and infringing. It is a fact that Frank Eckardt and Eva Herman don’t personally know each other and that they never met. The RND has complied with the request and has issued the declaration of injunction, according to the underlined passage of the above statement may never be disseminated again. In the event of a breach, a heavy contractual penalty is possible. Furthermore, the relevant passage has been amended in all the articles published on this subject, as it is now demonstrably an untrue statement of fact. For Eva Herman and Andreas Popp, this is a big step towards complete rehabilitation.

In addition, the magazine „Der Spiegel“ is now being sued by Eva Herman and Andreas Popp in Germany after they were not prepared to sign the injunction.

mehr...

Andreas Popp & Eva Herman: Großer Erfolg gegen diffamierende Berichterstattung der deutschsprachigen Presse

Eva Herman hat, gemeinsam mit ihrer Anwaltskanzlei, einen großen Erfolg gegen das RND (Redaktions Netzwerk Deutschland GmbH) beziehungsweise gegen die MADSACK Mediengruppe erzielt. Das RND hat fälschlicherweise behauptet, „dass Eva Herman daran mitwirke, dass der rechte „Selbstversorger“ Frank Eckhardt auf der Insel Cape Breton in Kanada Land zu hohen Preisen an deutsche Rechtsradikale und Verschwörungsideologen verkauft.“. Gegen diese Falschbehauptung wurde das RND juristisch abgemahnt. Die Kanzlei hat gegenüber dem RND klar gemacht, dass diese Behauptung falsch und ehrverletzend ist.

Wahr ist, dass Frank Eckardt Eva Herman nicht einmal persönlich bekannt ist. Und, dass sie einander nie begegnet sind.

Das RND ist der Aufforderung nachgekommen und hat die Unterlassungserklärung hierzu abgegeben, nach der die unterstrichene Passage der oberen Aussage nie wieder verbreitet werden darf. Für den Fall eines Verstoßes droht eine hohe Vertragsstrafe. Des weiteren wurde die entsprechende Passage in allen hierzu erschienenen Artikel abgeändert, da es sich jetzt nachweislich um eine unwahre Tatsachenbehauptung handelt. Für Eva Herman und Andreas Popp ist das ein großer Schritt in Richtung einer vollständigen Rehabilitierung.

Außerdem wird die Zeitschrift „Der Spiegel“, nachdem dieser nicht bereit war die Unterlassungserklärung zu unterzeichnen, jetzt von Eva Herman und Andreas Popp in Deutschland gerichtlich verklagt.

mehr...

In the following press release, Andreas Popp and Eva Herman comment on the partly untrue allegations in the magazine Der SPIEGEL, which have been further published by other media without verification

Yesterday, Thursday, July 23, 2020, the German news magazine Der SPIEGEL published a report claiming that participants in our seminars, which we regularly hold on the Canadian island of Cape Breton, are being asked to buy land.

This is a false assertion and absolutely not the case. We, as persons Andreas Popp and Eva Herman, who give lectures for the Knowledge Factory, have never asked anyone to buy land. We are neither property dealers nor developers.

mehr...

In der folgenden Pressemitteilung nehmen Andreas Popp und Eva Herman Stellung zu den teilweise unwahren Behauptungen im Magazin Der SPIEGEL, die von anderen Medien ungeprüft weiterveröffentlicht wurden

Am gestrigen Donnerstag, 23. Juli 2020, veröffentlichte das deutsche Nachrichtenmagazin Der SPIEGEL einen Bericht, in welchem behauptet wird, dass Teilnehmer unserer Seminare, die wir regelmäßig auf der kanadischen Insel Cape Breton veranstalten, aufgefordert würden, Land zu kaufen.

Das ist eine Falschbehauptung und absolut nicht der Fall. Wir, als Personen Andreas Popp und Eva Herman, die wir für die Wissensmanufaktur Vorträge halten, haben noch niemals jemanden aufgefordert, ein Grundstück zu kaufen. Wir sind weder Grundstückshändler noch Erschließer.

mehr...

Herman & Popp: Jeder Mensch soll in Kürze eine „Digitale Identität“ auf Lebenszeit haben

Ab ca. 31:00 geht es um den Einsatz der neuen Pandemie-App der deutschen Bundesregierung. Damit verbunden ist die geplante Umgestaltung der Zukunft für diese Menschheit: In Eile wird die ID2020 vorangebracht, jeder Mensch soll global eine digitale Identität erhalten. Dies öffnet dem System Tore und Türen für umfassende Kontrolle und Überwachung.

mehr...
Buch-Neuerscheinungen
Dezember 2019: Eva Hermans neues Buch

 

DEUTSCHLANDS TOTALAUSFALL!

DEUTSCHLANDS TOTALAUSFALL!
Jetzt im Handel!

Zur Bestellung

 

 

Neues Buch von
Eva Herman ab 18. April 2019

 

Blutgericht Europa: Karl der Große als Ursache für den Untergang Deutschlands und Europas

Blutgericht Europa: Karl der Große als Ursache für den Untergang Deutschlands und Europas

Zur Bestellung

 

Rezension zu Eva Hermans neuem Buch

… Das Buch von Eva Herman ist ein wichtiges Hilfsmittel für einen derartigen Wandel, da es das Tor zu einer übergeordneten Weisheit, die der gesamten Schöpfung zu Grunde liegt, zu öffnen vermag. Der Zugang dazu liegt in jedem Menschen selbst: Sein Herz, über das er die Verbindung zu seinem Schöpfer und der Schöpfung wiederherstellen und Frieden finden kann.

Mein Fazit: sehr empfehlenswert.

Zur Rezension
Wissensforum 2018
BEGEISTERTE RESONANZ NACH DEM WISSENSFORUM 2018 AM 30. NOVEMBER IN WALSRODE

Begeisterte Resonanz nach dem Wissensforum 2018 am 30. November in Walsrode Thema dieses Tages: Zahlt Europa nun die Rechnung? Wochen vorher war di…

weiterlesen

 

In eigener Sache
In eigener Sache - Eva Herman

Die immer noch herrschende Dominanz öffentlich-rechtlicher Sender sowie kommerzieller Medien verhindern nach wie vor eine freie, unabhängige Berichterstattung.
Bitte unterstützen Sie mich, damit ich weiterhin meine unabhängigen Recherchen für Sie, liebe Leser, veröffentlichen kann.

Sie können mich unterstützen
Aktuelle Videos

Vaclav Klaus zu Massenmigration, Medien und Merkel: „Deutschland ist das Schlachtfeld Europas!“
Ex- Tagesschau-Sprecherin Eva Herman interviewt ehemaligen tschechischen Präsidenten Vaclav Klaus und Andreas Popp in Dresden…

Hier geht es zu weiteren Videos
Gastautoren

Die Erdoberfläche als neue politische »Außengrenze«
Gastkommentar von Andreas Popp

Hier geht es zu weiteren Gastbeiträgen
Ungekürzte Fassung

Ungekürzte Fassung: Eva Herman bei Johannes B. Kerner am 9.10. 2007
Am späten Abend des 9. Oktober 2007 starb in Deutschland die Meinungsfreiheit ganz offiziell, vor den Augen von Millionen Zuschauern,- in einer gebührenfinanzierten, öffentlich-rechtlichen Sendeanstalt, dem ZDF. Viele Menschen bezeichnen diese Sendung bis heute als „Tribunal“. Für mich fühlte es sich damals sehr ähnlich an…
weiter zu den Videos

Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an


Datenschutzerklärung