Aktuell
Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

+++ Dax-Absturz: Coronavirus trifft die Euro-Zone an ihrer empfindlichsten Stelle +++
+++ Coronavirus: WHO will Welt auf »mögliche Pandemie« vorbereiten +++
+++ Spione unterwegs: Aufgrund spärlicher Informationen der KP Chinas werden Geheimdienste aktiver +++
+++ Klartext von Kramp-Karrenbauer: » …dann soll die SPD die Regierung verlassen« +++
+++ Volkmarsen bei Kassel: Auto fährt in Karnevalsumzug – Polizei spricht von vorsätzlicher Tat +++

Hier geht es zu den aktuellen Meldungen

Meine Texte zum Thema Mutter-Kind-Bindung

Die wenigsten Menschen wissen, dass die natürliche Mutter-Kindbeziehung – notwendig für das Gedeihen eines gesunden Urvertrausens der Kinder – bereits zu Hitlers Nazizeit durch gezielte »Familien«-Programme zerstört werden sollte. Auch in den sozialistischen Systemen benutzte man die frühe Trennung der Säuglinge von ihren Müttern für die politische Einflussnahme und Abrichtung. Und heute? Es geht hier inzwischen vergleichbar zu wie in Nazi-Deutschland oder Margot Honeckers DDR-Familienpolitik: Flächendeckende Kitas, Mütter, die nur dann staatliche Zuwendungen erhalten, wenn sie ihre Kleinkinder in fremde Hände geben. Mit anderen Worten: Krippenzwang. Dies verändert die Mentalität ganzer Generationen.

mehr...

Meine Texte zum Thema Männer-Frauen-Kinder-Genderpolitik

Gender hat die Beziehung zwischen Frau und Mann sowie das traditionelle Bild der Familie zerstört. Eva Herman nennt dies: »Das größte Umerziehungsprogramm der Menschheit«.Herman warnt: Schon die Kleinsten in Kita, Kindergarten und Schule werden jetzt auch, Schritt für Schritt, in diese üble Abrichtung mit hineingezogen durch Frühsexualisierungsprogramme.

mehr...
Buch-Neuerscheinungen
Dezember 2019: Eva Hermans neues Buch

 

DEUTSCHLANDS TOTALAUSFALL!

DEUTSCHLANDS TOTALAUSFALL!
Jetzt im Handel!

Zur Bestellung

 

 

Neues Buch von
Eva Herman ab 18. April 2019

 

Blutgericht Europa: Karl der Große als Ursache für den Untergang Deutschlands und Europas

Blutgericht Europa: Karl der Große als Ursache für den Untergang Deutschlands und Europas

Zur Bestellung

 

Rezension zu Eva Hermans neuem Buch

… Das Buch von Eva Herman ist ein wichtiges Hilfsmittel für einen derartigen Wandel, da es das Tor zu einer übergeordneten Weisheit, die der gesamten Schöpfung zu Grunde liegt, zu öffnen vermag. Der Zugang dazu liegt in jedem Menschen selbst: Sein Herz, über das er die Verbindung zu seinem Schöpfer und der Schöpfung wiederherstellen und Frieden finden kann.

Mein Fazit: sehr empfehlenswert.

Zur Rezension
Wissensforum 2018
BEGEISTERTE RESONANZ NACH DEM WISSENSFORUM 2018 AM 30. NOVEMBER IN WALSRODE

Begeisterte Resonanz nach dem Wissensforum 2018 am 30. November in Walsrode Thema dieses Tages: Zahlt Europa nun die Rechnung? Wochen vorher war di…

weiterlesen

 

In eigener Sache
In eigener Sache - Eva Herman

Die immer noch herrschende Dominanz öffentlich-rechtlicher Sender sowie kommerzieller Medien verhindern nach wie vor eine freie, unabhängige Berichterstattung.
Bitte unterstützen Sie mich, damit ich weiterhin meine unabhängigen Recherchen für Sie, liebe Leser, veröffentlichen kann.

Sie können mich unterstützen
Aktuelle Videos

Vaclav Klaus zu Massenmigration, Medien und Merkel: „Deutschland ist das Schlachtfeld Europas!“
Ex- Tagesschau-Sprecherin Eva Herman interviewt ehemaligen tschechischen Präsidenten Vaclav Klaus und Andreas Popp in Dresden…

Hier geht es zu weiteren Videos
Gastautoren

Die Erdoberfläche als neue politische »Außengrenze«
Gastkommentar von Andreas Popp

Hier geht es zu weiteren Gastbeiträgen
Ungekürzte Fassung

Ungekürzte Fassung: Eva Herman bei Johannes B. Kerner am 9.10. 2007
Am späten Abend des 9. Oktober 2007 starb in Deutschland die Meinungsfreiheit ganz offiziell, vor den Augen von Millionen Zuschauern,- in einer gebührenfinanzierten, öffentlich-rechtlichen Sendeanstalt, dem ZDF. Viele Menschen bezeichnen diese Sendung bis heute als „Tribunal“. Für mich fühlte es sich damals sehr ähnlich an…
weiter zu den Videos

Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an


Datenschutzerklärung